free css templates

KÖRPER -
HEILREISEN

K ö r p e r h e i l r e i s e n    nach der Methode Wildwuchs 


Durch eine Krankheit fühlen wir uns oft machtlos und ohnmächtig. Wir haben das Gefühl ausgeliefert zu sein und wissen nicht, wo wir ansetzen sollen. So machen wir uns oft nach vielen Umwegen auf die Suche nach einem für uns gangbaren Weg, der uns hilft, unsere Unsicherheiten zu überwinden, einen besseren Kontakt mit unserem Körper aufzunehmen und unsere eigenen Ressourcen anzuzapfen. Und genau hier will die Methode Wildwuchs ansetzen, um mit Hilfe unserer eigenen Intuition und geführten Körperheilreisen den auf uns selbst abgestimmten Weg einschlagen zu können, wieder handlungsfähig zu werden und die Selbstheilungskräfte anzuregen.


Durch körperzentrierte Visualisierungen machen wir uns vertraut mit unserem "Körpergarten", seinen Kräften und Schwächen und lernen mit unseren Körperteilen in Verbindung zu treten und zu spüren, was sie wirklich brauchen. Wir lernen auf unseren Körper zu hören und mit ihm ins Gespräch zu kommen, weil er wichtige Mitteilungen für uns bereit hält und uns seine Geschichte erzählt. So können wir wieder beginnen eigenverantwortlich zu handeln.

 

Eigenverantwortung ist keine Absage an die Angebote der Medizin und des Gesundheitswesens, sondern beinhaltet vielmehr, die Symptome der Krankheit anzunehmen und verstehen zu lernen, dass sie auf ein meistens schon länger bestehendes Ungleichgewicht aufmerksam machen wollen und uns die Chance und Möglichkeit bieten, innerlich zu wachsen und bewusster und liebevoller mit uns selber umzugehen.


Jeder Mensch trägt tiefe Weisheit über sein Körpergeschehen, dessen Ursachen und über mögliche Heilungsschritte in sich. Jeder hat die Möglichkeit, an diese tiefe Weisheit zu gelangen. Durch die Körperheilreisen wollen wir diese tiefe Weisheit begreifen, und alte Gewohnheiten und Sicherheiten verlassen, um mutig neuem Handeln Platz zu machen. Dies ist für jede Frau und jeden Mann möglich, wenn sie/er durch gezielte Begleitung an diese Weisheit herangeführt wird.


„Im Krankheitsgeschehen hat man mehr Möglichkeiten, den eigenen Heilungsprozess zu fördern, als man gewöhnlich zu denken vermag. Und doch ist Heilung immer auch ein Wunder."

Angelika Koppe



S e l b s t h e i l u n g s b e g l e i t u n g s z y k l u s    

Methode Wildwuchs 


Die Methode Wildwuchs wurde von Angelika Koppe, einer deutschen Soziotherapeutin (siehe Buchtipp: Mut zur Selbstheilung. Anleitung zum Gespräch mit dem eigenen Körper oder www.angelikakoppe.de) konzipiert. Sie war selbst an Endometriose erkrankt. Hinter der Beratungsmethode stehen ihr persönlicher Selbstheilungsweg und 20 Jahre intensive Forschung und Entwicklung im Frauengesundheitsbereich. Die Methode ist wissenschaftlich fundiert und stützt sich grundlegend auf die Erkenntnisse der Psychoneuroimmunologie.


In Deutschland ist die Wildwuchs-Methode längst anerkannt und weit verbreitet. Sie wird dort seit vielen Jahren in Gesundheitszentren und in Zusammenarbeit mit Ärzten und Komplementärmedizinern erfolgreich angewandt. Sie ergänzt sich auch gut mit verschiedenen Methoden der Psychotherapie.

Die Methode Wildwuchs ist eine begrenzte Kurzzeitbegleitung, die wesentlich auf Eigenverantwortung und Selbstfürsorge aufgebaut ist. Sie besteht im Wesentlichen aus 4 Sitzungen, die jeweils 2 bis 3 Stunden dauern und einem Nachgespräch, welches auch per Telefon oder E-Mail geführt werden kann. 


Die Methode leitet dazu an Körperempfindungen, Beschwerden und Erkrankungen in ihrer seelischen und spirituellen Dimension zu begreifen. 

Es wird die Kommunikation mit dem Körper über innere Bilder angeleitet, um den Körper in seinen Anliegen zu erkunden, zu verstehen und seine Bedürfnisse nach Veränderung und Wachstum zu erfahren.

Ziel ist dabei eigenverantwortlich und in höchstem Maße selbstbestimmt gesundheitsförderliche und lustvolle Handlungsschritte zu erarbeiten. Ein vierwöchiges Gesundheitsprogramm mit konkreten Selbsthilfe- und Selbstheilungsschritten wird gemeinsam erstellt.


„Heilung bedeutet am Ende nichts anderes, als dir die Schwere und Beladenheit deines Inneren zu nehmen."

Angaangaq - Schamane aus Grönland

KONTAKT
Ingrid Sword
Schloss-Kainberg-Weg 1,
A-8062 Kumberg
Tel: +43 3132 3840
Mobil: +43 650 888 65 88
office@werkstatt-freiraum.at
www.werkstatt- freiraum.at